*** Stichwahl zur Wahl des künftigen Stadtoberhaupts am 27.September 2020! Geh wählen! Jede Stimme zählt! ***

Coronavirus-Pandemie / Einschränkungen auch im Vereinsleben

Liebe Schützenfamilie, liebe Freunde und Förderer unserer Schützenbruderschaft,
die derzeitige covid-19-Pandemie hat natürlich auch Auswirkungen auf die Aktivitäten unserer Bruderschaft. Vom Vorstand wird die aktuelle Lage verfolgt und laufend auf Basis der rechtlichen Vorgaben neu bewertet und entsprechend entschieden.
 
Veranstaltungen

Derzeit sind alle Veranstaltungen von SJB bis zum 31. August 2020, aufgrund der Corona-Schutzverordnung abgesagt.

  • Der für den 30. April 2020 geplante Kaiser-Ehrenabend wird nicht stattfinden. 
  • Am 28. April wurde seitens des Vorstands schweren Herzens entschieden, dass unser Schützenfest (geplant vom 31. Juli - 3. August 2020) in diesem Jahr nicht stattfinden wird. 
    Der Vorstand bedauert dies sehr, aber als Veranstalter tragen wir eine große Verantwortung und unsere oberste Verpflichtung ist die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten. Dies ist in diesem Jahr durch das Corona-Virus jedoch nicht zu gewährleisten. 
    Hier kann die Pressemitteilung nachgelesen werden.

Ob und inwieweit noch weitere Veranstaltungen bis Jahresende betroffen sein werden, steht zum jetzigen Zeitpunkt nicht fest. 

Trainingsbetrieb ausgesetzt

  • Der Schießbetrieb wird auf unbestimmte Zeit ausgesetzt und alle Trainings, Wettbewerbe und Vogelschießen bis auf Weiteres abgesagt. 
  • Die Proben des Tambourcorps "Deutschmeister Köln" 1951 entfallen ebenfalls bis auf Weiters.
  • Dies gilt auch für die Proben der SJB-Dancer

Schützenheim bleibt geschlossen

Unser Schützenheim hat seinen Betrieb bis auf Weiteres eingestellt und ist für Besucher und Veranstaltungen geschlossen. Mieter und Veranstalter werden gebeten sich diesbezüglich telefonisch oder per E-Mail mit dem Heimmeister in Verbindung zu setzen. Seine übliche Sprechstunde findet momentan nicht statt.

Wann und in welcher Form der Betrieb wieder aufgenommen werden kann, ist zur Zeit noch unklar.
 
 
Passt auf Euch auf, bleibt gesund und haltet Euch an die Empfehlungen der Behörden - siehe weiter unten bei Offizielle Informationen.  

Wir freuen uns, so Gott will, auf ein baldiges Wiedersehen.

Euer / Ihr    
 
Ingo Schauff
Brudermeister
 

Offizielle Informationen rund um das Coronavirus

Das Coronavirus wird von Mensch zu Mensch übertragen. Hauptübertragungsweg ist die Tröpfcheninfektion. Dies kann direkt von Mensch zu Mensch über die Schleimhäute der Atemwege geschehen oder auch indirekt über Hände, die dann mit Mund- oder Nasenschleimhaut sowie der Augenbindehaut in Kontakt gebracht werden. Insofern erhöht sich das Risiko einer Ansteckung mit dem SARS-CoV-2 Virus bei Veranstaltungen mit einer hohen Besucherzahl potentiell und damit die Gefahr, dass sich die Infektion in der Bevölkerung weiterverbreitet.
Jeder ist aufgerufen, seinen Beitrag dafür zu leisten, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, damit eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindert wird und möglichst viele Menschenleben gerettet werden können.  

Aktuelles von der Landesregierung: Informieren Sie sich hier über Regeln, Maßnahmen, Verordnungen und Tipps 

Fallzahlen in Deutschland und weltweit: Bestätigte Infektionen mit SARS-COV-2

16.05.2020 - Die neuesten Änderungen der Corona-Schutzverordnung

                 - Anlage Hygiene- und Infektionsschutzstandards zur CoronaSchVO NRW

15.05.2020 - Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem in Bezug auf Ein- und Rückreisende 

11.05.2020 - Die neuesten Änderungen der Corona-Schutzverordnung

                 - Anlage Hygiene- und Infektionsschutzstandards zur CoronaSchVO NRW

04.05.2020 - Die neuesten Änderungen der Corona-Schutzverordnung

                 - Anlage Hygiene- und Infektionsschutzstandards zur CoronaSchVO NRW

30.03.2020 - Änderung der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

30.03.2020 - Flyer Corona - Schutzverordnung

24.03.2020 - Straf- und Bußgeldkatalog zur Umsetzung des Kontaktverbots erlassen

22.03.2020 - Weitreichendes Kontaktverbot und weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie

15.03.2020 - Landesregierung beschließt weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie

14.03.2020 - Erlass der Stadt Köln vom 14.03.2020:  Untersagung von Veranstaltungen 

******************************

Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes: Checkliste

Informationen zum neuartigen Coronavirus und seinen Übertragungswegen: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Meldungen zur aktuellen Lage um das Coronavirus: Bundesministerium für Gesundheit

Erklärvideos der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf youTube

Informationen zum Corona-Virus

Veranstaltungshinweis

Aktuelle Informationen

Nächster Termin

29.09.2020
18:30 - 21:00 Uhr
75. Ordentliche Delegiertenversammlung

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

79. Schützenfest vom 30.7. - 2.8.2021

Noch



Countdown
abgelaufen